Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Personen+

Hauptinhalt

Publikationsverzeichnis

Bücher

 

  • Mk 13 - Lk 21,5-36: Eine exegetische Untersuchung, Masch. Lizentiatsarbeit, Münster 1967
  • Die Passion Jesu als Verhaltensmodell. Literarische und theologische Analyse der Traditions- und Redaktionsgeschichte der Markuspassion (NTA 11), Münster 1974
  • Religiöse Erfahrung und Bibel. Problematik und die Möglichkeiten des Einsatzes der Bibel in den Religionsunterricht (Patmos Religionspädagogik), Düsseldorf 1975
  • Begegnung und Konfrontation. Analysen und Meditationen zu den Evangelien. Ein Werk¬buch, Stuttgart 1975
  • Die Bibel antwortet. Einführung in die interaktionale Bibelauslegung (Pfeiffer Werkbücher 144), München/Göttingen 1978
  • Der Sinn des Leidens Jesu. Historisch-kritische und textpragmatische Analysen zur Markus¬passion (SBS 96), Stuttgart 1979
  • D. Dormeyer/H. Frankemölle, Evangelium als literarische Gattung und als theologischer Begriff. Tendenzen und Aufgaben der Evangelienforschung im 20. Jahrhundert, mit einer Untersuchung des Markusevangeliums in seinem Verhältnis zur antiken Biographie, ANRW II 25,2 (Berlin 1984), 1543 - 1705 (eigener Beitrag 1543 - 1635) 
  • Evangelium als literarische und theologische Gattung (Erträge der Forschung 263), Darm¬stadt 1989
  • D. Dormeyer/L. Hauser, Weltuntergang und Gottesherrschaft (Topos Taschenbuch), Mainz 1990 
  • Das Neue Testament im Rahmen der antiken Literaturgeschichte. Eine Einführung (Die Altertumswissenschaft), Darmstadt 1993 
  • Translation: The New Testament among the Writings of Antiquity , Academic Press Sheffield 1998
  • H. Ulonska/D. Dormeyer (Hg.), Die Bibel: Erleben. Verstehen. Weitersagen, Elementare und neue Zugänge zur Bibel (Hermeneutica 2), Rheinbach-Merzbach 1994
  • Das Markusevangelium als Idealbiographie von Jesus Christus, dem Nazarener (Stuttgarter Biblische Beiträge 43), Stuttgart 1/1999; 2/2002 
  • D. Dormeyer/H. Mölle/Th. Ruster (Hg.): Lebensgeschichte und Religion (Religion und Biographie 1), Münster 2000
  • D. Dormeyer/ H. Ulonska, Christologie in der Lebenspraxis. Elementare christologische Grundfragen und ihr Transfer in die Bibelarbeit (Religion und Biographie3), Münster 2000
  • D. Dormeyer/ F. Galindo, Die Apostelgeschichte. Ein Kommentar für die Praxis, Stuttgart 2003
  • D. Dormeyer/M. Grilli, Gottes Wort in menschlicher Sprache. Die Lektüre von Mt 18 und Apg 1-3 als Kommunikationsprozess (SBS 201), Stuttgart 2004
  • Das Markusevangelium, Darmstadt 2005
  • D. Dormeyer/ F. Munzel (Hg.), Faszination Harry Potter: Was steckt dahinter?, Münster 2005
  • D. Dormeyer/ F. Siegert/ J.C. de Vos (Hg.), Arbeit in der Antike, in Judentum und Christentum (MJSt 20), Münster 2006
  • R. Zimmermann (Hg.) in Zusammenarbeit mit Detlev Dormeyer u.a., Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh/ Darmstadt 2007
  • Einführung in die Theologie des Neuen Testaments, Darmstadt 2010

  • H. Grewel/L. Becker/P. Schreiner (Hrsg.) im Auftrag der Arbeitsgruppe Detlev Dormeyer u.a., Quellen der Menschlichkeit. Bibel und Koran von Christen und Muslimen gedeutet, München 2010

  • Das Lukasevangelium. Neu übersetzt und kommentiert, Stuttgart 2011

     

 

Artikel und Aufsätze

 

  • 82 Artikel in: Praktisches Bibellexikon, hg. v. A. Grabner-Haider, Freiburg 1969
  • Reich Gottes. Kirche. Hoffnung, Toleranz. Wohlstand - Armut, in: Die Bibel und unsere Sprache. Konkrete Hermeneutik, hg. v. A. Grabner-Haider, Wien 1970, 179 - 186. 193 - 201. 221 - 228. 321 - 325. 369 - 373
  • Lk 12,13-21. Exegese, Meditation, Predigt, in: B. Dreher, Neues Predigtwerk, Lukas-Jahr II, Graz 1971, 131 - 141
  • 21 Aufsätze in: Am Tisch des Wortes. Neue Reihe 105 - 159, Stuttgart 1970 - 1977
  • 8 Beiträge in: Die Episteln und Evangelien der Sonn- und Festtage. Auslegung und Verkündigung, hg. v. H. Kahlefeld, Frankfurt 1971 - 1976
  • Die Entstehung und Entwicklung der Gotteserfahrung, in: Die Frage nach Gott. Zeitgemäßes Sprechen von Gott, hg. v. Bischöflichen Generalvikariat Münster, Münster 1974, 45 - 56
  • "Narrative Analyse" von Mk 2,1-12. Möglichkeiten und Grenzen einer Verbindung zwischen "Generativer Poetik" und Didaktik neutestamentlicher Wundererzählungen, LingBibl Nr. 31 (1974) 68 - 89
  • Literarische und theologische Analyse der Parabel Lukas 14,15-24, BibLeb 15 (1974) 206 - 220
  • Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (Lk 10,25-37). Entwurf zum hermeneutischen Bibelunterricht, in: W. Langer, Praxis des Bibelunterrichts (RPP 16), München 1975, 115 - 140
  • Wirkung und Wirklichkeit der Bibel - Textpragmatische Überlegungen und Methoden zum bibeldidaktischen Viereck mit Glossar zur linguistischen Terminologie, KatBl 100 (1975) 644 - 667
  • Parabel vom verlorenen Sohn Lk 15,11-32 - Textpragmatische Analyse und Unterrichts¬planung, KatBl 100 (1975) 667 - 677
  • Textpragmatische Analyse und Unterrichtsplanung zum Gleichnis vom verlorenen Schaf Lk 15,1-7, EvErz 27 (1975) 347 - 358
  • Textpragmatik im Religionsunterricht. Analyse und Unterrichtsplanung zur Parabel vom bittenden Freund Lk 11,5-8, rhs 19 (1976) 17 - 27
  • Ist die Textpragmatik für den Religionsunterricht brauchbar?, KatBl 101 (1976) 418 - 420
  • Lk 15,1-3.11-32: Der barmherzige Vater, in: M. Limbeck, Zugänge und Herwege, Stuttgart 1977, 100 - 109
  • Der Erwerb religiöser Symbole, in: G. Stachel u. a., Sozialisation - Identitätsfindung - Glaubenserfahrung (SPT 18), Zürich 1979, 208 - 215
  • Die Passion Jesu als Ergebnis seines Konflikts mit führenden Kreisen des Judentums, in: H. Goldstein, Gottesverächter und Menschenfeinde? Juden zwischen Jesus und frühchristlicher Kirche, Düsseldorf 1979, 211 - 239
  • 4 Artikel in: Exegetisches Wörterbuch zum Neuen Testament, Bd. I, hg. v. H. Balz u. G. Schneider, Stuttgart 1979, 690 - 691; 871 - 873; 894 - 896; 897 - 899
  • Formgeschichte und Texttheorie, in: Die Geistesgegenwart der Bibel. Elementarisierung im Prozeß der Praxis, hg. v. Comenius-Institut, Münster 1979, 82 - 101
  • Bibel - ein Buch für Kinder?, Welt des Kindes 57 (1979) 439 - 447
  • Wenn Dinge zu sprechen beginnen. Religiöse Erziehung und christliche Symbole, Welt des Kindes 58 (1980) 439 - 450
  • Flucht, Bekehrung und Rückkehr des Sklaven Onesimos. Interaktionale Auslegung des Philemonbriefes, EvErz 35 (1983), 214 - 228
  • "Selig, die Frieden stiften" - Der Frieden des Jesus von Nazareth, Welt des Kindes 61 (1983) 16 - 23
  • Die Bergpredigt als Handlungsmodell - Probleme und Impulse, in: Caritas 83 (Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes), Freiburg 1983, 9 - 19
  • Funktion und Verarbeitung biblischer Texte im Religionsunterricht, Religionspädagogische Beiträge 13 (1984) 58 - 81
  • Auferstehung und Kreuzigung Jesu - erzählen und neuerzählen, in: H. B. Kaufmann u. a. (Hg.), Elementar erzählen. Zwischen Überlieferung und Erfahrung, Comenius-Institut Münster 1985, 46 - 58
  • D. Dormeyer/L. Hauser, Apokalyptik und Science Fiction. Eine Anfrage, EvErz 37 (1985) 597 - 616
  • Von Kindern Christsein lernen - Jesus und Kinder im Neuen Testament, Welt des Kindes 64 (1986) 49 - 5
  • Jesus, der Lehrer, in: Caritas 86 (Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes), Freiburg 1986, 9 - 22
  • Die Kompositionsmetapher 'Evangelium Jesu Christi, des Sohnes Gottes' Mk 1,1. Ihre theologische und literarische Aufgabe in der Jesus-Biographie des Markus, NTS 33 (1987) 452 - 468
  • Das Verhältnis von 'wilder' und historisch-kritischer Exegese als methodologisches und didaktisches Problem, Jahrbuch der Religionspädagogik 3 (1987) 111 - 127
  • Die interaktionale Bibelauslegung und Bibelarbeit heute. Der Besuch Jesu bei Martha und Maria Lk 10,38-42, in: B. Nacke (Hg.), Dimensionen der Glaubensvermittlung in Gemeinde, Erwachsenenbildung, Schule und Familie (Pfeiffer Werkbuch 172), München 1987, 345 - 363
  • Gespräch mit dem Text/Interaktionale Bibelauslegung, in: W. Langer/J. Thiele, Handbuch der Bibelarbeit, München 1987, 134 - 142
  • Evangelisation und Rollen in den neutestamentlichen Gemeinden des Paulus, Caritas 89 (Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes), Freiburg 1989, 9 - 20
  • Apocalypse now? Sinn und Gefahren von Weltuntergangsvisionen (Doris Lessing u. a.), in: L. Hauser/D. Wachler (Hg.), Weltuntergang Weltübergang. Science Fiction zwischen Religion und Neomythos, Altenberge 1989, 116 - 133
  • Die Familie Jesu und der Sohn der Maria im Markusevangelium (3,20 f. 31-35; 6,3), in: H. Frankemölle/K. Kertelge, FS J. Gnilka. Vom Urchristentum zu Jesus, Freiburg u. a. 1989, 109 - 135
  • Das Verständnis von Arbeit im Neuen Testament im Horizont der Naherwartung, Hervormde Theologiese Studies 45 (1989) 801 - 814
  • The Implicit and Explicit Readers and the Genre of Philippians 3:2-4:3,8-9: Response to the Commentary of Wolfgang Schenk, Semeia volume 48 (1990) 147 - 159
  • O Evangelho de Marcos: Una Biografia Querigmatica e historiografica, RBB (Revista Biblica Brasileira) 1990, 98 - 125
  • Dialogue with the Text (Mk 3:20 f. 31-35) - Interactional Bible Interpretation, Scriptura volume 33 (1990), 55 - 65
  • Jesus, der Gerechte und Friedensstifter, Rpb 27 (1991) 68 - 79
  • Die göttliche Metaphorik und Ontologie von Jesus von Nazareth im Horizont des historischen Gründungsmythos, in: H. Schrödter (Hg.), Die neomythische Kehre, Würzburg 1991, 79 - 106
  • Metaphor, History and Reality in the New Testament, Scriptura 40 (1992) 18 - 30
  • Mt 1,1 als Überschrift zur Gattung und Christologie des Matthäusevangeliums, in: F. van Segbroeck u. a., The Four Gospels 1992, FS F. Neirynck (BETL 100), Leuven 1992, 1361 -1383
  • Wege des charismatischen Wanderlehrers und Wanderpropheten Jesus von Nazareth in Palästina, in: A. Angenendt/H. Vorgrimler (Hg.), Sie wandern von Kraft zu Kraft, FS Bischof R. Lettmann, Kevelaer 1993, 73 - 93
  • Erinnerung, Erzählung, Interaktion. Zum Konflikt des charismatischen, prophetischen Weis¬heitslehrers Jesus mit seinem Heimatdorf Nazareth (Mk 6,1-6a), in: T. R. Peters u. a. (Hg.), Erinnern und Erkennen. FS J. B. Metz, Düsseldorf 1993, 85 - 95
  • Handlungstheoretische Hermeneutik biblischer Texte, in: E. Arens (Hg.), Gottesrede - Glaubenspraxis. Theologische Handlungstheorie, Darmstadt 1994, 6 - 28
  • Metaphorik und Erzähltextanalyse als Zugänge zu apokalyptischen Texten, in: H. J. Klauck (Hg.), Weltgericht und Weltvollendung. Zukunftsbilder im Neuen Testament, FS R. Schnackenburg (QD 150), Freiburg u. a. 1994, 182 - 206
  • Jesus als Lehrer und Modell weisheitlichen und prophetischen Lernens. Sozialgeschichtliche, texttheoretische und erfahrungsbezogene Zugänge zur Wortverkündigung Jesu von Nazareth, in: H. Ulonska/D. Dormeyer (Hg.), Die Bibel. Erleben, Verstehen, Weitersagen. Elementare und neue Zugänge zur Bibel (Hermeneutica 2), Rheinbach/Merzbach 1994, 13 - 39
  • Der prophetische Weisheitslehrer Jesus von Nazareth und das frühe Christentum im Span¬nungsfeld zwischen hellenistischer Religionskritik und Mythologie, in: L. Hauser/E. Nordho¬fen (Hg.), Im Netz der Begriffe. FS H. Schrödter, Altenberge 1994, 33 - 47
  • Joh 18.1-14 Par Mk 14.43-53: Methodologische Überlegungen zur Rekonstruktion einer vorsynoptischen Passionsgeschichte, NTS 41 (1995) 218 - 239
  • Die Rolle der Imagination im Leseprozeß bei unterschiedlichen Leseweisen von Lk 1,26-38, BZ NF 39 (1995) 161 - 180
  • Systemberatung eines Kolloquiums, Systhema 9 (1995), 35-52
  • Die Bibel: Entstehung und Zusammenstellung eines Textcorpus, in: L. J. Engels/H. Hof¬mann (Hg.), Spätantike (Neues Handbuch der Literaturwissenschaft Band IV), Aula Verlag Wiesbaden 1997, 90-120
  • Literarische Aspekte der Bibel, in: L. J. Engels/H. Hofmann (Hg.), Spätantike (Neues Handbuch der Literaturwissenschaft Band IV), Aula Verlag Wiesbaden , 120-150
  • Mk 1,1-15 als Prolog des ersten idealbiographischen Evangeliums von Jesus Christus, Biblical Interpretation 5,2 (1997), 181-212
  • Die Parabel vom barmherzigen Samariter Lk 10,25-37 oder die Kunst, dem anderen zum Nächsten zu werden. Erzählen und interaktionales Lesen als katechetische Arbeitsweisen der Bibel, in: F.-P. Tebartz-van Elst (Hg.), Katechese im Umbruch. Positionen und Perspektiven. FS D. Emeis, Freiburg - Basel - Wien 1998, 100-117
  • Ewangelia Marka jako starozytna biografia, üb.v. J.Warzecha, Studia Theologica Varsaviensa 36 (1998), 11-31
  • Der gewaltsame Prophetentod des Täufers und die weiteren Umstände (Mk 6,17-29), in: J.Mrázek u.a. (Hg.): Epitoauto. FS P.Pokorný, Mlýn Praha 1998, 96-107
  • Beatitudes and Mysteries, in A.Yarbro-Collins (ed.): Ancient and Modern Perspectives on the Bible and Culture. Essays in Honour of H.D.Betz, Atlanta, Georgia 1998, 345-358
  • Das Markus-Evangelium als antike historiographische Idealbiographie. Vom Erzählevangelium zur spätantiken Hagiographie, in M.B. von Stritzky/ Ch. Uhrig (Hg.): Garten des Lebens. FS Winfrid Cramer (MthA 60), Altenberge 1999, 61-84
  • A la recherche d‘une structure commune des récits de la passion et de leur représentation du martyre. Considérations méthodologiques à partir de Mc.14,43-53 et Jn.18,1-4, en L. Panier
  • (Ed.), Récits et Figures dans la Bible. Colloque d‘Urbino, Lyon 1999, 89-129
  • Biographisches Lesen im Markus-Evangelium und Vielfältigkeit seiner Lebenslektüre, in D. Dormeyer / H. Mölle / T. Ruster (Hgg.), Lebensgeschichte und Religion (Religion und Biographie 1), Lit-Verlag Münster 2000, 100-116
  • Mk 1,1-15. Der Prolog des ersten idealbiographischen Evangeliums von Jesus Christus und biographisches Lernen, in D. Dormeyer / H. Ulonska, Christologie in der Lebenspraxis, Münster 2000, 81-97
  • Mt 8,1-4. Mehrperspektivisches und kontextuelles Lesen von Mt 8,14, in D. Dormeyer / H. Ulonska 2000, 97-123
  • W. Bösen / D. Dormeyer, Wie wuchs Jesus von Nazaret als jüdisches Kind auf (Lk 2,41-52), in D. Dormeyer / H. Ulonska 2000, 123-137
  • Zwei- und Dreistufenchristologie in der Schule, in D. Dormeyer / H. Ulonska 2000, 137-158
  • Plutarchs Caesar und die erste Evangeliumbiographie des Markus, in R. v. Haehling (Hg.), Rom und das himmlische Jerusalem. Die frühen Christen zwischen Anpassung und Ablehnung, Wiss. Buchgesellschaft Darmstadt 2000, 29-53
  • Stasis-Vorwürfe gegen Juden und Christen und Rechtsbrüche in Prozessverfahren gegen sie nach Josephus „Bellum Judaicum“ und Mk 15,1-20 parr., in J.U. Kalms / F. Siegert (Hg.): Internationales Josephus-Kolloquium, Aarhus 1999 (MJSt 6), Lit-Verlag Münster 2000, 63-79
  • Apotheose; Barabbas; Bibelkritik II. Methoden der Bibelkritik im Neuen Testament. 2. Literaturwissenschaftlich, linguistisch, rhetorisch, RGG4, Band 1(1998) 654-655. 1105- 1482
  • Formen/Gattungen:RGG4, Band 3 (2000) 190-196
  • Bibel (in der Religionspädagogik): Lex RP (Lexikon der Religionspädagogik, hg. v. N. Mette / F. Rickers, Neukirchen) 2001, 166-172
  • Bibelarbeit, Bibeldidaktik (mit R. Kollmann u. F. Munzel), Lex RP 2001, 172-176
  • Werden der Catholica – Neutestamentliche Thesen, in A. Franz (Hg.): Was ist heute noch katholisch? Zum Streit um die innere Einheit und Vielfalt der Kirche, Freiburg u.a. 2001, 17-36
  • Des Josephus zwei Suasoriae (Übungsreden) Über das Volk der Juden. Die beiden Vorworte (Proömien) Contra Apionem 1:1-5; 2:1,1-7 und die beiden Vorworte Lk 1,1-4; Acta 1,1-4, in: J.U. Kalms (Hg.): Internationales Josephus-Kolloquim Amsterdam 2000 (MJSt 10), Münster 2001, 241-262
  • Interkulturelle Exegese. Der pragmalinguistische ‚Kommentar für die Praxis‘ für Lateinamerika und Europa, in: P. Pokorný/ J. Roskovec (ed.): Philosophical Hermeneutics and Biblical Exegesis (WUNT 153), Tübingen 2002, 270-301
  • Die Vita des Josephus als Biographie eines gescheiterten Herrschers, , in: J.U. Kalms/ F. Siegert (Hg.): Internationales Josephus-Kolloquium Dortmund 2002 (MJSt 14), Münster 2003, 15-34
  • Weisheit und Philosophie in der Apostelgeschichte (Apg 6,1-8,1a und 17,16-34), in M. Fassnacht u.a.(Hg.), Die Weisheit – Ursprünge und Rezeption. FS K. Löning, Münster 2003, 155-185
  • The Hellenistic Letter-formula and the Pauline Letter-scheme, en: S.E. Porter (ed.): The Pauline Canon (Pauline Studies 1), Brill Leiden/Boston 2004, 59-95
  • Die Rollen von Volk, Jüngern und Gegnern im Matthäusevangelium, in: R. Kampling (Hg.): „Dies ist das Buch...“. Das Matthäusevangelium. Interpretation-Rezeption-Rezeptions-geschichte, Paderborn u.a. 2004, 105-128
  • Augenzeugenschaft, Geschichtsschreibung, Biographie, Autobiographie und Evangelien in der Antike, in: J. Schröter, A. Eddelbüttel (Hg.): Konstruktion von Wirklichkeit. Beitrag aus geschichtstheoretischer, philosophischer und theologischer Perspektive (TBT 127), Berlin 2004, 237-261
  • Der Verein „Evangelium und Kultur“ und das Projekt „Interkulturelle Exegese“, in J. Theis (Hg.), Die Welt geht rascher als die Kirche, Trier 2004, 88-97
  • Historisch-kritische Exegese, Erzähltextanalyse und/oder Narrative Criticism? Ein Blitzlicht, in W.Grünzweig (ed.) The United States in Global Contexts. American Studies after 9/11 and Iraq, Münster 2004, 35
  • Die Apotheose in Seneca „Apocolocyntosis“ und die Himmelfahrt Lk 24,50-53; Apg 1,9-11, in: J.Mrázek/ J.Roskovec, Testimony and Interpretation. Early Christology in Ist Judeo-Hellenistic Milieu. Studies in Honour of Petr Pokórny (JSNT SS F. 272), London/ New York 2004, 125-143
  • Evangelium und Buch, Communio Viatorum 46 (2004), 141-149
  • Acts 8:26-40: Philipp Baptizes the Ethiopian: Narrative and Pragmatic-Linguistic Aspects, in: P. Ch. Counet and U. Berges: One Text, Thousand Methods. Studies in Honor of Sjef van Tilborg (BJS 71), Leiden 2005, 255-274
  • The Hellenistic Biographical History of King Saul: Josephus, AJ 6.45-378 and 1 Samuel 9:1-31:13, in: J. Sievers and G. Lembi (Ed.), Josephus and Jewish History in Flavian Rome and Beyond (S JSJ 104), Brill a.o. 2005, 147-159
  • Bakchos in der Apostelgeschichte, in: R. von Haehling (Hg.), Griechische Mythologie und frühes Christentum, Darmstadt 2005, 153-173
  • Das apokryphe Kindheitsevangelium des Thomas und Harry Potter von J.K. Rowling, in D. Dormeyer/ F. Munzel (Hg.), Faszination Harry Potter: Was steckt dahinter?, Münster 2005, 31-43
  • Lc 19,11-27: La parábola de las minas en el marco de las biografias didácticas de Pedro el pobre y Pablo el rico en los Hechos de los Apóstoles, in: M. Grilli- D. Landgrave Gándara, C. Langner (eds.), Riqueza y Solidaridad en la Obra de Lucas, Monografias 3, editorial verbo divino evd, Estella 2006, 243-262
  • La comunidad de bienes en Hch 2,42-47 ; 4,32-37, in : M. Grilli- D. Landgrave Gándara, C. Langner (eds.), Riqueza y Solidaridad en la Obra de Lucas, Monografias 3, editorial verbo divino evd, Estella 2006, 279-288
  • Die interaktionale Bibelauslegung und die Bibelarbeit heute, in: Gottfried Adam u.a. (Hg), unter Mitarbeit von Britta Papenhausen, Bibeldidaktik heute. Ein Lesebuch, Comenius-Institut, Münster 2006, 134-141
  • Markus. Der brüllende Löwe, in M.Langer (Hg.), Licht der Erde. Die Heiligen, Müchen 2006,123-128
  • Der gegenwärtige Stand der Forschung zum Markusevangelium und die Frage nach der historischen und gegenwärtigen Kontext-Plausibilität,in C. Breitenbach, J.C. Thom, J. Punt, New Testament interpreted FS B.C. Lategan (SNT 124), Leiden / Bosten 2006, 309-323
  • Vorwort in: Arbeit in der Antike, im Judentum und Christentum, D. Dormeyer, F. Siegert, J. Cornelius de Vos (Hg.), MJS Bd. 20, Berlin 2006, 1-4
  • Sklavenarbeit in den Silbergruben von Laureion – Entwicklung, Schutzbestimmungen, Asylrecht und Vereinsbildung der Sklaven in: Arbeit in der Antike, im Judentum und Christentum, D. Dormeyer, F. Siegert, J. Cornelius de Vos (Hg.), MJS Bd. 20, Berlin 2006, 57-65
  • Das Verständnis von Arbeit im Neuen Testament im Horizont der Naherwartung (Mt 20,1-16) in: Arbeit in der Antike, im Judentum und Christentum, D. Dormeyer, F. Siegert, J. Cornelius de Vos (Hg.), MJS Bd. 20, Berlin 2006, 98-113
  • Detlev Dormeyer/ Christa Zöller, Der Gang der Frauen zum leeren Grab (Mk 16,1-8). Interaktionales Lesen in einer 6. Realschulklasse, in G.Büttner/M. Schreiner (Hg.), „Man hat immer ein Stück Gott in sich“. Mit Kindern biblische Geschichten deuten (Jahrbuch der Kindertheologie. Sonderband 2: Neues Testament)Stuttgart 2006, 194-207
  • Die Frau aus Syrophönizien Mk 7,24-30. Aus einer „Hündin“ wird eine Tochter Gottes, in G. Büttner (Hg.), Zwischen Nachbarschaft und Abgrenzung. Fremde Religionen in der Bibel. Ein Symposion zu Ehren von Hans Grewel (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 1), Münster 2007, 73-89
  • Parabeln im Markusevangelium. Einleitung, in R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh 2007, 257-262
  • Mut zur Selbstentlastung (Von der selbstständig wachsenden Saat) – Mk 4,26-29, in R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh 2007, 318-327
  • Wir sind schon wer (Vom grünenden Feigenbaum) – Mk 13,28f., in R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh 2007, 367-374
  • Seid wachsam (Vom spät heimkehrenden Hausherrn) – Mk 13,30-33. 34-37, in R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh 2007, 374-383
  • Jesus als Modell des Menschseins, in H.Ulonska (Hg.), SinnLeben: Theologie im Lebenslauf, Münster 2008, 29-37
  • Gleichnisse als narrative und metaphorische Konstrukte – sprachliche und handlungsorientierte Aspekte, in: R. Zimmermann/ G. Kern (Hgg.), Hermeneutik der Gleichnisse Jesu (WUNT 231), Tübingen 2008, 420-438.

  • Das Gleichnis von den zwei Brüdern ( dem verlorenen und dem daheimgebliebenen Sohn) und dem gütigen Vater (Lk 15,11-32). Narrative Erzähltextanalyse und grenzüberschreitende Auslegungsmöglichkeiten, in: T. Schmeller (Hg.), Neutestamentliche Exegese im 21. Jahrhundert. Grenzüberschreitungen. FS J. Gnilka, Freiburg 2008, 33-51

  • Pragmatische und pathetische Geschichtsschreibung in der griechischen Historiographie, im Frühjudentum und im Neuen Testament, in: T. Schmeller (Hg.), Historiographie und Biographie im Neuen Testament und seiner Umwelt (NTOA 69), Göttingen 2009, 1-35

  • Die Gattung der Apostelgeschichte, in: J. Frey/ C. K. Rothschild/ J. Schröter: Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie (BZNW), Berlin 2009, 26 MS.

  • Antike, in: C. Klein (Hg.): Handbuch Biographie. Methoden, Traditionen, Theorien, Stuttgart/Weimar 2009, 221-227.

  • Religionswissenschaft, in: C. Klein (Hg.): Handbuch Biographie. Methoden, Traditionen, Theorien, Stuttgart/Weimar 2009, 366-373.

  • Rezeption, Offenbarung und die Neuprägung der alttestamentlichen und griechischen Literatur im Neuen Testament, in: T. Pola/B. Roebben (Hg.), Die Bibel und ihre vielfältige Rezeption. Vorträge zu Ehren von Detlev Dormeyer (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 4), Münster2010, 161-189.

  • Abschiedsvorlesung. Der Bauhandwerker Jesus als Davidssohn und Anti-Cäsar.

  • Narratives Lesen der Evangelien und handlungsorientierte Bibelarbeit, in: T. Pola/B. Roebben (Hg.), Die Bibel und ihre vielfältige Rezeption. Vorträge zu Ehren von Detlev Dormeyer (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 4), Münster2010, 189-209.

  • Die implizite Eschatologie neutestamentlicher Wundergeschichten, JRP 26 (2010), 27-38.

  • Calvin und seine Bedeutung für die römisch-katholische Exegese, in, M. Basse (Hg.), Calvin und seine Wirkungsgeschichte (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 8), Münster 2011, 57-75.

  • Vom zweiten wieder auf den ersten Platz. Ein Blick in die Forschungsgeschichte (des Markusevangeliums) BiKi 66 (2011), 109-113.

  • ension zu Edgar S. Hasse: Weihnachten in der Presse. Komparative Analysen der journalistischen Wahrnehmung des Christfestes anhand der "Weihnachtsausgaben" ausgewählter Tageszeitungen und Zeitschriften (1955 bis 2005). Reihe: Studien zur Christlichen Publizistik, Band 19. Erlangen [Christliche Publizistik Verlag] 2010 http://www.rkm-journal.de/archives/6170

  • Lk 19,11-27: Die Parabel vom anvertrauten Geld und die Kurzbiografien vom armen Petrus und reichen Paulus in der Apostelgeschichte, in, C. Langner (Hg.), Handle danach und du wirst leben. Reichtum und Solidarität im Werk des Lukas, Stuttgart 2011, 207-226.

  • Apg 2,42-47 und 4,32-37: Die Gütergemeinschaft, in, C. Langner (Hg.), Handle danach und du wirst leben. Reichtum und Solidarität im Werk des Lukas, Stuttgart 2011, 242-252.

  • B. Geupel/D.Dormeyer/K. Horngacher, Asklepios und Psychotherapie – Die Imaginationsreise ‚Gepäck ablegen‘ als Beispiel einer Verbindung zwischen Asklepios-Kultur mit der hypnotherapeutischen und systemischen Arbeit, systema 26 (2012), 79-89.

  • Dormeyer, D., Narrativität und Theologie der Wunder in Q, in: C. Heil, G. Harb, M.Hölscher,  (Hg.), Built on Rock or Sand? Q Studies – Retrospects, Introspects and Prospects  (BEThL), Leuven Peeters (im Druck),  17 S.

Festschriften

  • L. Hauser, F.R. Prostmeier, C. Georg-Zöller (Hg.), Jesus als Bote des Heils. Heilsverkündigung und Heilserfahrung in frühchristlicher Zeit, FS. D. Dormeyer (SBB 60), Stuttgart 2008.
  • T. Pola/B. Roebben (Hg.), Die Bibel und ihre vielfältige Rezeption. Vorträge zu Ehren von Detlev Dormeyer (Dortmunder Beiträge zu Theologie und Religionspädagogik 4), Münster2010

  

Herausgeber einer wiss. Reihe

  • Detlev Dormeyer / Friedhelm Munzel [ab Bd. 1] zus. mit Linus Hauser [ab Bd. 7] und R. Ruard Ganzevoort [ab Bd. 12] (Hrsg.): Religion und Biographie (LIT Verlag Münster)
  • Band 1: Detlev Dormeyer, Herbert Mölle, Thomas Ruster: Lebensgeschichte und Religion. Münster (LIT) 2000
  • Titel der 2. Aufl.: Lebenswege und Religion. Biographie in Bibel, Dogmatik und Religionspädagogik. Münster (LIT) 2000
  • Band 2: Christa Zöller: Rockmusik als jugendliche Weltanschauung und Mythologie. Münster (LIT) 2000
  • Band 3: Detlev Dormeyer, Herbert Ulonska: Christologie in der Lebenspraxis. Elementare christologische Grundfragen und ihr Transfer in die Bibelarbeit. Münster (LIT) 2000
  • Band 4: Siegfried R. Stajkowski: Religiöse Erziehung zwischen Angst und Hoffnung. Ein religionspädagogisches Handlungsmodell. Münster (LIT) 2000
  • Band 5: Jörg Bade: Depression und Segen. Zur seelsorgerlichen Begegnung mit depressiven Menschen. Münster (LIT) 2000
  • Band 6: Thomas Körbel: Hermeneutik der Esoterik. Eine Phänomenologie des Kartenspiels Tarot als Beitrag zum Verständnis von Parareligiosität. Münster (LIT) 2001
  • Band 7: Stefan von Hoyningen-Huene: Religiosität bei rechtsextrem orientierten Jugendlichen. Münster (LIT) 2003
  • Band 8: Corinna Cornelius: Harry Potter - geretteter Retter im Kampf gegen dunkle Mächte? Religionspädagogischer Blick auf religiöse Implikationen, archaisch-mythologische Motive und supranaturale Elemente. Münster (LIT) 2003
  • Band 9: Cordula Langner: Das Jesus-Bild Heinz Schürmanns: Glaubenszeugnis der exegetischen Reflexion und Ausdruck seiner Jesus-Beziehung. Münster (LIT) 2003
  • Band 10: Heye Heyen: Biographie-Faktor Höllenglaube. Eine qualitativ-empirische Studie aus religionspädagogischer Perspektive. Münster (LIT) 2003
  • Band 11: R. Ruard Ganzevoort, Heye K. Heyen (eds.): Weal and Woe. Practical-Theological Explorations of Salvation and Evil in Biography. Münster (LIT) 2004
  • Band 12: Dominique Hardy: Warum glauben die Deutschen anders als die Franzosen? Eine vergleichende religionspädagogische Studie zur Erziehung der Großeltern. Münster (LIT) 2005
  • Band 13: Ilse Flöter: Gott in Kinderköpfen und Kinderherzen. Welche Rolle spielt Gott im Alltagsleben zehnjähriger Kinder am Anfang des 21. Jahrhunderts? Eine qualitativ-empirische Untersuchung. Münster (LIT) 2006
  • Band 14: Mathis-Christian. Holzbach: Plutarch: Galba-Otho und die Apostelgeschichte - Ein Gattungsvergleich. Münster (LIT) 2006
  • Band 15: Ineke de Feijter: The Art of Dialogue. Religion, Communication and Global Media Culture. Münster (LIT) 2007
  • Band 16: H. Heyen, Spiritualität und Lebensdeutung einer jungen Hexe. Qualitative Analyse einer biographischen Erzählung, Münster 2007
  • Band 17: R. R. Ganzevoort; Anne-Clair Mulder (Eds.), Weal and Wou II. Empirical Explorations and Theological Reflections, Münster 2008.
  • Band 18: D. Ziegler, Dionysos in der Apostelgeschichte – eine intertextuelle Lektüre, Münster 2008.
  • Band 19: P. J. Mink, Die Religiosität von Männern. Eine qualitativ-empirische Untersuchung von Männern der Jahrgänge 1945 bis 1955, Münster 2009
  • Band 20: R. Winterberg, St. Nikolaus-Schifferverband – Zielsetzung und Entwicklung, Münster 2009

 



Nebeninhalt

Weiterführende Links