Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Personen+

Hauptinhalt

Kath. Theologie

Philipp Graf – Wissenschaftlicher Mitarbeiter Foto von Philipp Graf

Telefon
(+49)231 755-8670

Fax
(+49)231 755-6218

Sprechzeiten
Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

An den genannten Terminen wird eine Sprechstunde angeboten, die entweder in Präsenz oder über den unten stehenden Zoom-Link erfolgen kann.

11.08.20, 14.00-15.00 Uhr
25.08.20, 14.00-15.00 Uhr
15.09.20, 9.00-10.00 Uhr
22.09.20, 9.00-10.00 Uhr
13.10.20, 10.00-11.00 Uhr

Online-Sprechstunde via Zoom

Folgen Sie dazu bitte diesem Link

Adresse

Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund
Deutschland

Campus Adresse
Campus Nord
Emil-Figge-Straße 50

Raum 2.309

Weitere Informationen

Lehr- und Forschungsbereich / Promotionsschwerpunkte

  • Buch und Figur Josua
  • Prophetie im Alten Testament
  • Kanonhermeneutik
  • Einführung in die Exegese und Theologie des Alten und Neuen Testaments
  • Exegetische Methodenlehre

   

Vita / Akademische Laufbahn

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Altes Testament, Prof. Dr. E. Ballhorn
  • 2019 Auszeichnung mit dem Alumni-Preis der Universität Freiburg für die Magisterarbeit
  • 2017-2018 Studentische Hilfskraft und Tutor für Hebräisch am Arbeitsbereich Alttestamentliche Literatur und Exegese der Universität Freiburg
  • 2016-2017 Studentische Hilfskraft am Arbeitsbereich Kirchenrecht und kirchliche Rechtsgeschichte der Universität Freiburg
  • 2015-2016 Studienaufenthalt im Theologischen Studienjahr Jerusalem, Stipendiat des DAAD
  • 2013-2018 Studium der katholischen Theologie (Magister) und lateinischen Philologie (Lehramt) an der Universität Freiburg, Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2012-2013 Propädeutikum mit Sozialpraktikum im Rahmen der Priesterausbildung der Erzdiözese Freiburg
  • 2012 Abitur am Ludwig-Wilhelm-Gymnasium Rastatt
  • geb. 1992 in Baden-Baden

  

Mitgliedschaften

  • European Association of Biblical Studies (EABS)
  • Europäische Gesellschaft für katholische Theologie
  • Forum Studienjahr e. V.
  • Katholisches Bibelwerk e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Alttestamentlerinnen und Alttestamentler (AGAT)

  

Publikationen   

Artikel
  • „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt.“ Die Erwählung Israels und deren Missverständnis in Jos 24,1–28, in: Ballhorn, Egbert (Hg.): Übergänge. Das Buch Josua in seinen Kontexten (SBB 76), Stuttgart 2020, 355–372.
  • Isolation oder Integration? Verschiedene Konzepte der Identitätsbildung Israels im alttestamentlichen Kanon veranschaulicht anhand des Motivs חרם (herem), in: Friesen, Marcel; Hesse, Christoph L.: Antike Kanonisierungsprozesse und Identitätsbildung in Zeiten des Umbruchs. Tagungsband zur Internationalen Nachwuchstagung in Münster (26.-27. Mai 2017) (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, 28), Münster 2019, 87-101. [Download]
  • mit Höhl, Martin; Kempf, Stephan; Seidel, Johannes: Heilsgeschichte und Weltgeschichte. Studentische Perspektiven auf das Jahresthema des 42. Studienjahres, in Fornet-Ponse, Thomas (Hg.): Heilsgeschichte und Weltgeschichte. Das Wirken Gottes in der Welt und die Geschichtlichkeit von Glaube und Theologie (Jerusalemer Theologisches Forum 32), Münster 2017, 115-133.
  • Auf Gottsuche in der Welt. Ignatianische Mystik und nachhaltiger Lebensstil, in: Geist & Leben 89 (2016), 39-44.

  

Essays und kleinere Beiträge

  

Rezensionen
  • zu: Georg Braulik. Tora und Fest. Stuttgart 2019 in: bbs 3.2020. [Download]

  

Vorträge und Seminare

  • SoSe 2020: Theologisches Projekt (MAM 2) - Sterben, Tod und Auferstehen (siehe LSF)
  • WiSe 2019/20: Einführung in die biblische Theologie und Bibeldidaktik (BAM 2)
  • Sept. 2019 als Honorarreferent des Bildungswerks der Erzdiözese Köln e. V.: Studienwochenende "Einführung in die Biblische Theologie" (Theologie im Fernkurs)
  • SoSe 2019 mit Kristin Konrad: Wie die Bibel lesen? Methoden der Bibelauslegung (BAM 7.1, AT II)
  • SoSe 2019 mit Prof. Dr. Thomas Ruster: Workshop zur Interdisziplinarität in der Theologie (BAM 10)
  • WiSe 2018/19 mit Anna Reuling: Wie die Bibel lesen? Methoden der Bibelauslegung (BAM 7.1, AT II)