Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

LPO 2003

Studierende, die sich ab dem WS 2003/2004 eingeschrieben haben, studieren nach der sogenannten LPO 2003. Die Studienordnungen, die auf der Grundlage dieser LPO verabschiedet wurden, sehen einen modularisierten Aufbau vor, die Prüfungen werden studienbegleitend abgelegt und neben der Präsenz, die in Semesterwochenstunden (=SWS) festgelegt ist, wird die Arbeitszeit (="workload") der Studierenden in ein Leistungspunktsystem umgerechnet.

Diese Studierende können die folgenden Studiengänge zum Erwerb der Lehrbefähigung für das Schulfach "Katholische Religionslehre" absolvieren:

  • Studiengang für das Lehramt an Grundschule - Hauptschule - Realschule (G-H-R)
  • Studiengang für das Lehramt am Gymnasium
  • Studiengang für das Lehramt an Berufskollegs
  • Studiengang für das Lehramt an Sonderschulen

Einschreibungen nach dieser LPO - bedingt duch Studienortwechsel oder Fachwechsel - sind nur zum WS 05/06 möglich, sofern sich die Studierenden zum WS 2004/05 oder SoSe 2005 eingeschrieben haben oder nicht in das 1. Fachsemester eingeschrieben werden müssen.

Einschreibungen nach dieser LPO für eine Erweiterungsprüfung in Katholischer Theologie sind ebenfalls nur zum WS 2005/06 möglich.

Zu den Studienordnungen auf der Basis der LPO 2003 gelangen Sie hier.



Nebeninhalt

Weitere Informationen

Weitere aktuelle Informationen zum Studium finden Sie unter:

SIS.png